Länder > Griechenland

Yachtcharter Griechenland

Die wichtigsten Infos für Ihre Yachtcharter in Griechenland:

Revierüberblick

Auf Grund des noch immer moderaten Wassersportaufkommens ist Griechenland für Ihre Yachtcharter besonders attraktiv.
Zu den wichtigsten Yacht-Charter-Revieren Griechenlands zählen:
  • Dodekanes mit den Marinas in Kos, Samos und Rhodos
  • Saronischer Golf und Kykladen mit Kalamaki (Athen), Lavrion, Paros, Piräus, Poros, Santorin und Syros
  • Ägais und Sporaden mit Skiathos und Volos
  • Ionisches Meer mit Korfu und Lefkas
Bei einer Yacht-Charter ist es in vielen Gemeinden Griechenlands noch immer üblich, dass der Wassermann einmal am Tag, gegen eine kleine Gebühr, ohne richtige Abrechnung, den Schlauch zum bunkern zu den Yachten legt. In den Yacht-Charter Marinas von Griechenland liegen die Kosten für Liegeplätze meist unten denen der restlichen Mittelmeerländer. Zahlreiche Buchten laden zum kostenlosen Ankern und Übernachten während einer Yacht-Charter ein.
Der Golf von Korinth ist ein ziemlich spärlich befahrenes, aber sehr interessantes Yacht- Charter Revier. Die Fahrt durch den faszinierenden Golf von Korinth bringt eine Abkürzung von fast 200 Seemeilen während einer Yacht-Charter zwischen östlichem und westlichem Mittelmeer. Entscheidet sich die Yachtcharter- Crew für eine Durchfahrt durch den Kanal von Korinth, sollte der Skipper  die Einfahrt auf UKW-Kanal 11 melden, da hier lediglich Einbahnverkehr herrscht. Die 6km lange Passage dauert fast eine Stunde und ist 24Stunden am Tag, außer dienstags möglich.

Nach der Durchquerung befindet sich ein Hafenbecken mit Liegeplätze, in dem bislang während einer Yacht- Charter frei geankert werden konnte. Dort gibt es auch Tavernen und Brunnen/ Wasserhahn. Eine der größten Hängebrücken der Welt entsteht in Griechenland zwischen Festland und Peloponnes, an der engsten Stelle, der Grenze zwischen dem Golf von Patras und dem von Korinth.
Während Ihrer Yachtcharter ist die Marina von Itea ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für einen Landgang zum weltbekannten Orakel von Delphi.

Segler, die sich während einer Yacht-Charter auch für archäologischen Orte in Griechenland wie Epidaurus und Mykene interessieren, könnten in Korinth leicht anlegen und sich einen Wagen mieten.
Vor allem Individualisten kommen in Griechenland während einer Yacht- Charter auf Ihre Kosten: wenige oder oft gar keine Liegegebühren, Strom- und Wasseranschlüsse an den Stegen, viele kleine Inseln, ursprüngliche Marinas und gewiss kein Campingplatzfeeling für Yachten.
Anreise und Reisezeit
Direktflüge oder Flüge mit Umsteigen in Athen, bringen die Crew direkt zu den Yacht- Charter Basen. Es existiert eine Fährverbindung ab Venedig, Ancona, Bari und Brindisi nach Korfu und weiter ans Festland und Athen. Die Anbindung zu den Inseln ist durch Schiffsverkehr gesichert. Die Yacht- Charter Saison in Griechenland reicht von Ostern bis Oktober, wobei es zwischen Juni und Anfang September am schönsten ist.
 
Wind + Wetter

Abgesehen von der Ägais, wo der Meltemi im Sommer aus nordöstlicher Richtung kommt, herrschen überall westliche Winde vor.

Kultur + Historie

Griechenland bietet jeher als Seefahrernation mit seinen vielen Inseln und seinen  Ausgrabungsstätten und Überreste aus der Antike sehr interessante Alternativen während einer Yacht- Charter.

Land + Leute

Das äußerst gastfreundliche griechische Volk, lädt in einer seiner Tavernen gerne zum Tanz ein, eine lustige Abwechslung während einer Yacht- Charter in Griechenland.
Versorgung
Das Angebot an Supermärkten ist auf den kleinen Inseln eher dürftig, in den größeren Orten in gewohnter Anzahl vorhanden.

Kulinarisches

Gekühlt, mit Eiswürfeln oder ungekühlt wird jeder Segler während einer Yacht- Charter in Griechenland einmal Ouzo, den traditionellen Anisschnaps, probieren. Aber auch Retsina, ein geharzter Wein, wird oft getrunken.
In den Tavernen in Griechenland wird dem Segler während einer Yacht- Charter eine Vielzahl an warmen und kalten Vorspeisen, sowie Salate, neben verschiedenen Fleischgerichten das klassische Fleischgericht Souflaki und natürlich Fisch jeglicher Art serviert.

Charteryachten

Wobei viele Megayachten in Piräus liegen, ist das Charter- Angebot an Segel-und Motoryachten, auch an Katamaranen im Bareboatcharter- Segment in Griechenland sehr groß.
Athen, Paros, Lavrion, Syros, Mykonos, Kos, Rhodos, Samos, Skiathos, Korfu und Lekfas sind die Yacht- Charter- Häfen, von denen aus die Inseln leicht besegelt werden können. 



 
wait...
Loading Map ...
RefreshGoogle Map ToolZoom InZoom OutPanDistance ToolShow/Hide LegendShow/Hide Layers
YachtFinder
Fehler beim Hochladen des Yachtfinders
Live support
ONLINE
+44 20 7193 5225
Sie erreichen unser Team telefonisch Montag - Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr
MORECRUISE Ltd. - all rights reserved 483 Green Lanes, N13 4BS, London, UK T+44 20 7193 5225 F+44 20 8082 5245 Minfo@more-cruise.com
Griechenland - Yachtcharter